Archiv der Kategorie: Seminare

Bilder für die Seele finden mit der Farbe Gold

Neue Jahresserie für Frauen

Es ist ja immer wieder gut, von den Bilderfluten der Außenwelt wegzukommen zu den eigenen inneren Bildern. Ich biete dazu wieder einen Experimentierkurs für Frauen an, in dem sie Ausdrucksweisen für ihr Lebensgefühl finden können, die ohne Sprache auskommen – mit Farben, Ton, Collagen …

Wir steigen mit der Farbe Gold in die Gestaltungs- und Erfahrungsprozesse ein. Dabei werden sich die Themen herausschälen, die mit Ihren inneren Verbindungen zu dieser Farbe zu tun haben. Durch die Auseinandersetzungen mit den Werken entstehen jeweils die neuen Aufgabenstellungen, mit denen Sie weiter experimentieren und herausfinden können, was Ihnen gut tut und was nicht. Der letzte Termin ist eine Tagesveranstaltung, in der jede Teilnehmerin ihre eigene Ausstellung gestaltet. Unter welchem Thema, steht bei dieser Arbeitsweise noch nicht fest. Am Ende einer Rot-Reihe haben wir mal eine „Selbstdarstellungskiste“ gestaltet, am Ende einer Blau-Serie ein Triptychon zum Thema „Sich zeigen, sich verstecken“.
Lassen Sie sich ein!

Termine:

Die Termine sind immer freitags
ab 15 Uhr bis gegen 20 Uhr.
Das Finale findet an einem Sonnabend ganztägig statt.

24. Mai 2013, 21. Juni, 9. August, 30. August, 27. September,
1. November, 6. Dezember, 10. Januar 2014, 7. Februar, 7. März
Finale 29. März 2014

Kosten für die ganze Serie, einschließlich Material 750, – €

Anmeldung und Organisation

Melden Sie sich bitte schriftlich (postalisch, per E-Mail oder Anmeldeformular) an:

Edith Lux • Schulstraße 10 • 38527 Meine • editha.lux@googlemail.com

Mit Ihrer Anmeldung für die Seminarreihe verpflichten Sie sich zur Zahlung des Gesamtpreises von 750,- €. Ihre Anmeldung gilt als verbindlich, wenn eine Anzahlung von 125,- € 4 Wochen  vor Beginn eingegangen ist. Diese Summe gilt dann für den Abschlusstag. Danach ist auch Ratenzahlung möglich, 75, – € jeweils am Termin der Veranstaltung. Bei Zahlung der Gesamtsumme zu Beginn der Seminarreihe gewähre ich einen Rabatt von 5 %.

Wenn Sie an der Teilnahme verhindert sind, teilen Sie das bitte unverzüglich mit, damit andere Interessentinnen nachrücken können. Ein Rücktritt ohne Kosten ist bis 14 Tage vor Beginn möglich. Die Absage muss schriftlich erfolgen. Wenn Sie später absagen, müssen Sie den vollen Preis trotzdem entrichten, es sei denn, Sie stellen eine Ersatzteilnehmerin oder eine solche kann von der Warteliste nachrücken. Von einem Seminar fernbleiben reicht als Abmeldung nicht aus.

Wenn die Veranstaltung nicht stattfindet, werden geleistete Zahlungen zurückerstattet.

Große Göttinnenserie

Artemis Hestia Athene Hera Demeter Persephone Aphrodite

Entdeckungen mit Göttinnen der antiken Mythologie

Ich biete Ihnen eine Seminarreihe über die Göttinnen der griechischen Mythologie an. Sie können Ihr Wissen auffrischen und malend herausfinden, was alles in den Mythen steckt. Den griechischen Göttern und Göttinnen wurden höchst menschliche Wesensmerkmale zugesprochen. Ihr Verhalten, ihre gefühlsmäßigen Reaktionen, ihre verschiedenen Gestalten und ihre Mythologie weisen bestimmte Muster auf, die menschlichen Verhaltens- und Einstellungsweisen durchaus entsprechen. Sie eignen sich deshalb, Tatbestände der Gegenwart zu analysieren, zumal die Göttinnen genau wie wir in einer vaterrechtlich organisierten Gesellschaft „lebten“.

Das Wissen um die Göttinnen gibt uns Frauen also ein Mittel zum besseren Verständnis unserer selbst und unserer Beziehungen in die Hand, im privaten und im beruflichen Bereich, zu Männern und Frauen, zu den eigenen Eltern, Geliebten und Kindern. Die Verhaltensmuster der verschiedenen Göttinnen vermitteln auch Erkenntnisse über das, was für manche Frauen motivierend, sogar zwingend, frustrierend oder zufrieden stellend ist und für andere nicht.

Ich lade Sie ein zu dieser Entdeckungsreise, bei der Sie feststellen können, welche Zusammenhänge es für Sie gibt, und welche Erfahrungen Sie selbst mit den verschiedenen Erlebens- und Verhaltensweisen gemacht haben. Wir arbeiten in einem Kreis von maximal 7 Teilnehmerinnen.

Der Kurs hat am 06.10.2012 begonnen. Es ist jetzt nicht mehr möglich noch einzusteigen.

 

Von Undinen, Melusinen, Nixen und Wasserfrauen

Jubiläumsjahr

Arthur Rackham

Zum 10. Mal können Sie sich ein ganz besonderes Literaturerlebnis gönnen: vorlesen  lassen!

Ich lese jeweils etwa eine Stunde: Geschichten von Undinen, Melusinen, Nixen und Wasserfrauen. Im Anschluss sprechen wir in der Runde von maximal 9 Frauen über die Fragen, die sich in der Gruppe zu den Texten stellen. Vielleicht entdecken Sie, was Ihnen bekannt vorkommt, vielleicht entdecken Sie ganz neue, andere Erlebens- und Verhaltensweisen, vielleicht lässt sich so der Blick auf Ihr eigenes Leben schärfen.

Diskutieren und Vertiefen

Ziel der von mir geleiteten Diskussionsrunde ist es, die vollständig vorgetragenen Texte intensiv zu erfahren und zu begreifen.

Hierfür biete ich Ihnen ausführliche Hintergrundinformationen zur Entstehungsgeschichte der Texte. Wir verorten gemeinsam das Gehörte im gesellschaftlichen Kontext von damals und heute und ermöglichen die Übertragung auf eigene Lebenssituationen.

Ich freue mich auf anregende und vergnügliche Abende!
Wir treffen uns immer mittwochs um 19.30 Uhr:

  • 07. November 2012
  • 21. November 2012
  • 05. Dezember 2012
  • 19. Dezember 2012
  • 09. Januar 2013
  • 23. Januar 2013
  • 06. Februar 2013
  • 20. Februar 2013
  • 06. März 2013 (Abschlussveranstaltung)

Die Veranstaltungsreihe läuft und vermittelt uns allen viele neue auf die heutige Zeit und persönliche Erfahrungen übertragbare Erkenntnisse! Wir diskutieren leidenschaftlich.
Bisher gelesene größere Texte:
Ingeborg Bachmann,Undine geht

Brüder Grimm, Die Nixe im Teich
Hans Christian Andersen, Die kleine Meerjungfrau
Johann Wolfgang von Goethe, Die neue Melusine

und viele kleinere Märchen, Sagen und Bearbeitungen